St. Martini Kirchengemeinde Dransfeld

Herzlich willkommen auf der Internetseite der St. Martini Kirchengemeinde Dransfeld. Wir laden Sie ein, auf unseren Seiten eine Menge über das Leben in unserer Gemeinde zu erfahren.

Profile-small

Unsere Gemeindegruppen treffen sich:

Besuchsdienst: am 27.08.2018, Ausflug nach Bursfelde.

KIBIMO: am 25.08.2018 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Gemeindehaus

Krabbelgruppe: donnerstags um 9.30 Uhr im Gemeindehaus.

Jugendgruppe: am 17.08.2018 um 17 Uhr im Jugendheim.

Kirchenchor: jeden Donnerstag um 19 Uhr im Gemeindehaus.

Singkreis für neuere christliche Lieder: am 15.08.18 von 20.00-21.15 Uhr im Gemeindesaal.

Weitere Infos bei Iris Donges.

Literatur-Gesprächskreis: am 04.09.2018 um 19.00 Uhr im Jugendheim. Wir besprechen das Buch: „Unterleuten“ von Juli Zeh. Infos bei Inge Kelterborn.

Frauenrunde: am 29.08.2018 um 19.00 Uhr im Jugendheim. Infos bei Brigitte Ilse.

 






Profile-small

Aus der Gemeinde für die Gemeinde:

Andachten am Montagnachmittag in der Seniorenwohnanlage in Dransfeld

Menschen im Seniorenheim wollen mehr als einmal im Monat eine Andacht! Dieser Wunsch erreichte uns in den letzten Wochen. Inzwischen hat sich ein Kreis aus sieben Ehrenamtlichen aus den Kirchengemeinden Niemetal-Bühren und Dransfeld gefunden, die Lust haben, regelmäßig Andachten in der Seniorenwohnanlage in Dransfeld zu feiern.

Immer montags um 15.30 Uhr, nach dem Kaffeetrinken, laden sie in die Kapelle in der 3. Etage ein und feiern eine kurze Andacht mit Lesung, Gebet und Segen. So kommen Menschen aus den Gemeinden zusammen, jede Woche.

Wir freuen uns, dass zusätzlich zu den Ökumenischen Andachten am 1. Dienstag im Monat nun auch montags gemeinsam Andacht gefeiert wird, und laden alle Bewohner*innen und Besucher*innen herzlich dazu ein!

Für den Vorbereitungskreis: Almuth Wiesenfeldt

 






Profile-small

Musikalischer Gottesdienst mit dem „Instrument des Jahres 2018“

Am Sonntag, dem 26.08.2018  um 10.45 Uhr, laden wir herzlich ein zum besonderen Gottesdienst: Johann-Sebastian Sommer, Cellist im Göttinger Symphonie-Orchester, wird den Gottesdient musikalisch mit seinem Instrument gestalten. Das Cello ist nämlich das Instrument des Jahres 2018. Im Gottesdienst haben wir Gelegenheit, das Cello in verschiedenen Kompositionen zu hören.

Wir freuen uns, wenn viele kommen, um diese besonderen Gottesdienste mitzuerleben.

 






Profile-small

 

Ökumenischer Schulanfänger-Gottesdienst

An eurem ersten Schultag, dem 11.8.2018, laden wir Euch, die Ihr in diesem Jahr in die Schule kommt, zu unserem Schulanfängergottesdienst ein! Um 9 Uhr geht es los: gemeinsam wollen wir singen und beten und Gott um seinen Segen für Euch bitten – den bekommt Ihr dann auch, damit Ihr gestärkt in Euer Schulleben gehen könnt. Also, bringt Eure Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten und Onkel und Freunde mit – wir von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden freuen uns auf Euch!

 






Profile-small

Israel in Ägypten

Ein Musical für Kinder ab 7 Jahren von Thomas Riegler

Nach dem Riesenerfolg des Jugendmusicals „Mönsch Martin“, welches über 1.000 Menschen im vergangenen Jahr gesehen haben, bieten Kirchenkreisjugenddiakonin Christine Döhling und Kirchenkreiskantorin Gabriele Renneberg die Mitwirkung bei einem Kindermusical an.

Erzählt wird die biblische Geschichte von der Befreiung der Israeliten aus der ägyptischen Sklaverei durch Mose. Im Mittelpunkt des 75 – minütigen Musicals stehen die von Gott verhängten zehn Plagen, die phantasievoll und abwechslungsreich in Szene gesetzt werden. Dieses geschieht mit viel Witz, ein wenig Schauer, mal dramatisch und dann wieder gefühlvoll. Auf einer extra aufgebauten großen Bühne wird in Kostümen und Kulissen gesungen und geschauspielert. Hinzu kommt eine Band mit Violine, Posaune, E-Piano, E-Bass und Schlagzeug. Die hierfür geschriebenen Arrangements verbinden gekonnt Elemente aus Pop, Jazz und Klassik.

Eingeladen sind alle Kinder ab sieben Jahren, die gerne singen. Die Konfession spielt hier keine Rolle.

Premiere ist am 30. Juni 2019 in Dransfeld. Da dieses ein Angebot für den gesamten Kirchenkreis Münden ist, gibt es am 25. August 2019 eine 2. Vorstellung in Hedemünden und eine 3. Vorstellung, voraussichtlich am 22. September2019, in Landwehrhagen.

Los geht´ s am Donnerstag, 16. August, von 17 Uhr bis 18 Uhr im Gemeindehaus der St. Martinikirchengemeinde in Dransfeld, Pastorenberg 1. Mit Ausnahme der Schulferien findet dann an jedem Donnerstag zu dieser Uhrzeit die Probe statt. Anmelden müsst ihr euch nicht. Kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Herzlichst eure

Christine Döhling und Gabriele Renneberg

(Bei Rückfragen: C. Döhling 015229898743

doehling@kirchenkreis-muenden.de

G. Renneberg 05545 95 00 777

gabriele.renneberg@kirchenkreis-muenden.de)






Profile-small

Datenschutz

Seit Ende Mai gibt es eine neue Datenschutzverordnung der
EU. Sie soll Sie und Ihre persönlichen Daten schützen. Auch
uns ist der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten ein
wichtiges Anliegen. Bisher haben wir in den Dransfelder Informationen
an dieser Stelle die Geburtstage unserer Mitglieder
ab 70 Jahren veröffentlicht. Nach der neuen Datenschutzverordnung
dürfen wir dies nicht mehr ohne schriftliches
Einverständnis tun. Weil wir wissen, wie wichtig diese
Geburtstagsliste vielen Gemeindemitgliedern ist, haben wir
uns an die landeskirchlichen Datenschutzbeauftragten gewandt,
um zu klären, unter welchen Voraussetzungen eine
Veröffentlichung weiterhin möglich ist. Bis wir eine eindeutige
Information haben, werden wir die Geburtstage in den DI zunächst
nicht mehr veröffentlichen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Sobald wir weitere Informationen haben, werden
wir Sie Ihnen mitteilen.
Ihre Kirchenvorsteherinnen
Profile-small

Kurze Andachten am Nachmittag in der Seniorenwohnanlage Dransfeld

Immer wieder erleben wir, dass die Bewohnerinnen und Bewohner aus der Seniorenwohnanlage Dransfeld gern häufiger eine kleine Andacht miterleben würden. Da sie nicht mehr selbst die Gottesdienste in der Kirche besuchen können, ist es für sie schön, wenn es Angebote vor Ort gibt. Einmal im Monat feiern wir gemeinsam mit der Katholischen Kirche eine Ökumenische Andacht in der Kapelle in der Seniorenwohnanlage. Dies soll auch so bleiben.

Aber vielleicht haben Sie Lust, darüber hinaus am Nachmittag mal eine kleine Andacht in der Kapelle im Haus zu halten? Sie müssten für diese Andacht nicht viel vorbereiten: einen kurzen Text vorlesen, ein Gebet sprechen, vielleicht ein Lied mit den Besuchern singen. Wir vom Pfarramt werden Sie bei der Vorbereitung unterstützen.

Wir würden uns freuen, wenn sich etwa fünf Personen finden würden, die so etwas ausprobieren möchten. Wir stellen uns vor, dass die Andacht alle 14 Tage angeboten würde, sodass jeder dann nur ca. alle zwei Monate eine Andacht halten würde.

Wenn Sie sich das vorstellen können, oder wenn Sie weitere Fragen haben, geben Sie uns bitte Bescheid. Sie erreichen uns telefonisch unter 05502/2150.

Ihre Pastoren Almuth & Christoph Wiesenfeldt

 

 






Profile-small

Anmeldung zum Konfirmationsunterricht in den Kirchengemeinden unserer Region

Für alle Jugendlichen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben bzw. nach den Sommerferien das 7. Schuljahr beginnen (Ausnahmen sind nach Absprache möglich), besteht die Möglichkeit, den Konfirmationsunterricht zu besuchen und sich am Ende dieses Unterrichts konfirmieren zu lassen. In allen Kirchengemeinden unserer Region wird Konfirmationsunterreicht angeboten. Jede Kirchengemeinde macht den Unterricht ein bisschen anders, deshalb sollten sich die Jugendlichen (und ihre Eltern) vorher informieren, was genau man sich unter dem Konfirmationsunterricht vorstellen muss und wie er in der jeweiligen Gemeinde durchgeführt wird.

In allen Kirchengemeinden gibt es Infoveranstaltungen, wo man  genau dies tun kann:

·         Für die Kirchengemeinde St. Martini Dransfeld (mit Bördel, Ossenfeld und Varmissen)  findet sie am Sonntag, dem 10.6. im Gemeindehaus in der Kirchstraße nach dem Sonntagsgottesdienst statt. Der Gottesdienst beginnt um 10.45 Uhr, ab ca. 12 Uhr ist dann die Infoveranstaltung im Gemeindehaus. Wir laden die Eltern und Jugendlichen herzlich ein, die Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch zu nutzen, um sich gleich einen Eindruck zu verschaffen, womit sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden u.a. beschäftigen werden!

·         Für die Kirchengemeinde Niemetal-Bühren (Varlosen, Ellershausen, Imbsen, Löwenhagen und Bühren) findet am 26.6. um 19 Uhr im Pfarrhaus in Varlosen (Hinterdorfstr. 16) der Infoabend statt.

·         Für die Kirchengemeinde Scheden-Dankelshausen-Mielenhausen ist die Infoveranstaltung erst nach den Sommerferien, am 23.8. um 18 Uhr im Küsterhaus in Scheden.

·         Für die Kirchengemeinde Trinitatis (Jühnde, Barlissen und Meensen) ist die Infoveranstaltung ebenfalls erst nach den Sommerferien, am 30.8. um 18 Uhr im Martinshaus in Jühnde.

 

Grundsätzlich sind zu allen Veranstaltungen die Eltern, aber ganz besonders auch die Jugendlichen selbst eingeladen. Es ist gut, wenn die Jugendlichen sich selbst ein Bild davon machen können, was der Konfirmationsunterricht für sie bedeutet. Bitte bringen Sie – wenn Sie haben – das Familienstammbuch zu den Infoveranstaltungen mit.

Falls Sie noch nicht wissen, in welcher Gemeinde Ihr Kind den Konfirmationsunterricht besuchen möchte, dann empfehlen wir Ihnen, auch die Info-Abende der Nachbargemeinden zu besuchen.

Ihre Pastoren Annette Lapp, Philipp Mohnke-Winter, Almuth und Christoph Wiesenfeldt

 






Profile-small

Jubiläumshochzeiten in unserer Kirchengemeinde

Im letzten Monat erreichte uns eine Rückfrage aus der Gemeinde: Wie haltet Ihr das mit Hochzeitsjubiläen? Die Antwort ist ganz klar: Wir freuen uns mit Ihnen!

Wir finden es schön, wenn Menschen, die sich für einen gemeinsamen Lebensweg entschieden haben, auch lange zusammen bleiben können.

Wir als Kirchengemeinde feiern auch gern mit Ihnen an diesem Tag, wenn Sie das möchten. Wie wir mit Ihnen feiern, kann ganz unterschiedlich sein: Viele kommen gern mit Familie und Freunden am Festtag noch einmal in die Kirche und feiern einen Gottesdienst. Andere kommen in den Sonntagsgottesdienst kurz nach dem Hochzeitstag und bitten dort um Gottes Segen. Wieder andere feiern zuhause eine kleine Andacht auf dem Sofa. Und manche freuen sich auch einfach über einen Besuch. Wenn Sie ein Hochzeitsjubiläum haben und sich freuen würden, wenn wir mit Ihnen feiern, dann geben Sie uns bitte rechtzeitig vorher Bescheid (Tel. 2150). Wir besprechen dann in Ruhe, wie wir diesen schönen Tag noch mit Ihnen feiern können.

Ob mit einem Gottesdienst in der Kirche, einer Andacht zuhause oder mit einem Besuch – wir planen das mit Ihnen im Voraus. Rufen Sie uns bitte an!

Es sind im Übrigen alle Jubiläen möglich: nach 60, 50 oder 25 Jahren, oder auch schon nach 10 Jahren – ganz, wie es Ihnen wichtig ist. Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen des Kirchenvorstandes Pastorin Almuth Wiesenfeldt






Profile-small

Rückblick: Kirchenvorstandswahl 2018


Die Kirchenvorstandswahlen liegen hinter uns. Wir bedanken uns ganz herzlich:

·         bei allen freiwilligen Wahlhelfern und Wahlhelferinnen, die am 11.03. im Einsatz waren

·         bei allen Wählerinnen und Wählern, die per Briefwahl oder persönlich abgestimmt und so unser Gemeindeleben mit gestaltet haben

·         bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich im neuen Kirchenvorstand einbringen und die Entscheidungen in unserer Gemeinde mit verantworten wollen.

Die Stimmen sind nun ausgezählt worden, und das Ergebnis wurde im Gottesdienst abgekündigt. Bis zum 26.03.2018 konnten noch Einsprüche gegen das Ergebnis eingereicht werden. Erst nach Ablauf dieser Frist können wir Ihnen das endgültige Ergebnis bekannt geben. In der nächsten Ausgabe lesen Sie dazu dann mehr.

Für den Kirchenvorstand: Pastorin Almuth Wiesenfeldt






Weitere Posts anzeigen